Die leichte, mediterrane Küche gewürzt mit einem Hauch Asien

UPDATE COVID 19

Liebe Gäste,

Wir hoffen sehr, dass es Sie gesund sind!

Die verschärften Massnahmen zwingen uns leider, das Restaurant bis zum 13. Dezember zu schliessen.

Jedoch öffnen wir ab Freitag, 18. Dezember, bis Mittwoch, 23. Dezember, jeden Abend um 18:30 Uhr.

Geniessen Sie eines unserer frischen Weihnachtsmenüs! Unser umsichtiger Service, die grosszügige Bestuhlung sowie die permanente Frischluftzufuhr sorgen dafür, dass Sie in Sicherheit und in legerer Atmosphäre ein paar entspannte Stunden bei uns geniessen können.

Wir freuen uns auf Sie!
Herzliche Grüsse bleiben Sie gesund
Restaurant Oliv Team

PS: Sie möchten unsere delikaten Gerichte lieber zu Hause geniessen? Wir bieten sie Ihnen auch als *Take away* an.

 

Im Oliv erwarten Sie neue Genüsse! Zu mediterranen Gerichten gesellen sich Köstlichkeiten aus der Küche Asiens. Wir lieben diese kulinarischen Richtungen sehr und möchten unseren Gästen das Vergnügen bieten, im Oliv diese Vielfalt in einer Karte vorzufinden. Genuss, Lebensfreude und ein weltoffenes, aussergewöhnliches Restaurantkonzept – das beschreibt das Oliv. Nach dem Motto „Asien liegt am Mittelmeer“ ist das Oliv dem Trend voraus. Hier wird komplett auf hochstehendes und geselliges Essen im legeren Ambiente gesetzt.

Zusammen mit dieser Neuerung in der Küche haben wir die Einrichtung im Restaurant mit neuen Tischen, Beleuchtung und Musik umgestaltet. Alles ist ungezwungener und gemütlicher geworden – ein Ort, wo die Leidenschaft für innovative Küche geteilt wird.

Sie wissen es! Das Restaurant Oliv hat sich dem mediterranen Genuss und Lebensfreude verschrieben. Unter mediterraner Küche verstehen wir aber weit mehr als die französische oder italienische Küche. Begleiten Sie uns die kommenden Monate auf unserer Genussreise rund um das Mittelmeer.

Entdecken Sie mit uns alte Hafenstädte in Frankreich, Küstenabschnitte in Spanien, Traditionen in Nordafrika, Antikes aus Griechenland, Unerwartetes aus dem Nahen Osten und vieles mehr.

Wir servieren Ihnen auf unserer Reise bekanntes und unentdecktes, klassisches und modernes aus der jeweiligen Gegend. Manchmal aus dem Meer, manchmal vom Land. Immer aber mit dem Anspruch, Sie auf höchstem Niveau zu verwöhnen.

Lesen Sie unseren Blog, begleiten Sie uns auf unserer Reise und lassen Sie sich kulinarisch und kulturell an’s Mittelmeer verführen. Kommen Sie an Bord!
Restaurant Oliv – Meer den je!

Unsere Selektion an Weinen beschränkt sich auf Provenienzen aus klassischen europäischen Weinbaugebieten und stammt von Produzenten, die sich durch ihr Streben nach Qualität einen Namen gemacht haben. Aus deren Arbeit resultiert, was Kenner so schätzen: Weine, die mit eigenständigem Charakter und den sortentypischen Merkmalen der verwendeten Trauben brillieren.

Wenn Sie eine Flasche Wein bestellen und diese nicht austrinken möchten, können Sie sie in unserem Weinbag mit nach Hause nehmen.
Gerne entkorken und servieren wir auch Ihre eigene mitgebrachte Weinflasche.

Frische Kräuter aus unserem Kräutergarten im Restaurant Oliv in Basel.

Didier Bitsch, unser ausgezeichneter Küchenchef, achtet auf hohe Qualität und Frische bei den Produkten, auch werden bei uns selbstverständlich keine verarbeiteten Erzeugnisse (Convenience-Food) verwendet.

Kleines Frühlingsgemüse mit Erbsenpüree aus der Küche des Restaurant Olivs in Basel.
Lammschulter geschmort mit Tajine-Gemüse und Couscous aus dem Restaurant Oliv in Basel.
Wolfsbarsch-Carpaccio auf Auberginen im Restaurant Oliv in Basel.
Bouillabaisse Marseillaise vom Restaurant Oliv in Basel.

Das Prinzip des Sharing ist das Teilen mit anderen, es heisst, verschiedene Gerichte zu bestellen und zu testen. Es ist eine Esskultur, die uns einander näher bringt und das Speisen zu einem gemeinsamen Erlebnis macht. Probieren Sie es bei uns aus!

Tomeu Marti & Didier Bitsch
Sashimi vielerlei
Thunfischtartar mit Sojasauce
Lachs Carpaccio mit süsser Misosauce

Die asiatische Komponente brachte uns Spitzenkoch Tomeu Marti näher. Er hat sein Handwerk direkt in Asien erlernt, wo er 3 Jahre in japanischen Küchen gearbeitet hat. Sein Wissen und seine Passion hat er unserem Küchenteam weitergegeben.